Kompetenzzentrum Erneuerbare Energien und Klimaschutz Schleswig-Holstein

Das Kompetenzzentrum für Erneuerbare Energien und Klimaschutz (EEK.SH) ist ein Verbundvorhaben von fünf schleswig-holsteinischen Hochschulen und Ansprechpartner für den Wissens- und Technologietransfer im Bereich der regenerativen Energien sowie Querschnittsthemen. Ziel des Kompetenzzentrums ist, innovative Projekte in der Energieforschung und Entwicklung anzustoßen und den Wissens- und Technologietransfer zwischen Wissenschaft und Wirtschaft zu verbessern. Die Kompetenzbereiche umfassen die Energieformen Wind, Biomasse, Solarenergie, Geothermie und Wasserkraft sowie den energieformübergreifenden Themenbereich Systemintegration. Darüber hinaus unterstützt das EEK.SH im Bereich der Aus- und Weiterbildung die Hochschulen des Landes bei der Entwicklung neuer Angebote.

Gefördert wird das EEK.SH durch das Landesprogramm Wirtschaft 2014-2020 mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und Landesmitteln. Projektträgerin des Kompetenzzentrums ist die FuE-Zentrum FH Kiel GmbH.

Weitere Informationen und Einblicke in das Kompetenzzentrum finden Sie auf der Webseite "EEK.SH" Zur Webseite