Doktorand (m/w/d) Informatik

ab sofort

Für das Projekt „CAPTN Förde Areal - Erprobung einer (teil-)autonomen, emissionsfreien Fährschifffahrt im digitalen Testfeld“ suchen wir für die Arbeitsgruppe Maschinelles Lernen der Fachhochschule Kiel in Vollzeit einen

Wissenschaftlichen Mitarbeitenden (m/w/d)

Die Möglichkeit zur Promotion ist gegeben und ausdrücklich erwünscht.

Ihr Verantwortungsbereich:

  • Bearbeitung wissenschaftlicher Projekte und Forschungsfragen zum Thema Computer Vision in einem vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) geförderten Drittmittelprojekt zum Aufbau eines (teil-)autonomen Schiffes in Zusammenarbeit mit universitären und industriellen Arbeitsgruppen des Konsortiums
  • Implementierung und Evaluierung der entwickelten Lösungsansätze und gründliche Analyse der Ergebnisse
  • Dokumentation und Veröffentlichung der erzielten Ergebnisse in wissenschaftlichen Aufsätzen (Konferenz- und Journalbeiträge)
  • Integration der entwickelten Algorithmen im gemeinsamen Versuchsträger des Konsortiums
  • Betreuung studentischer Abschlussarbeiten im Kontext des Forschungsprojekts
  • Bei Bedarf Unterstützung des Forschungs- und Lehrbetriebs der Professur

Sie bringen mit:

  • Wissenschaftliches Hochschulstudium (Master of Science) in Informatik oder einem vergleichbaren Fach mit überdurchschnittlichem Abschluss (mindestens mit Note „2.0“)
  • Fundierte Erfahrungen in maschinellem Lernen, Deep Learning und Computer Vision
  • Sehr gute Programmierkenntnisse u.a. in Python und C++
  • Sicherer Umgang mit der englischen Sprache in Wort und Schrift
  • Ausgeprägte Analysefähigkeit und Freude an der Konzeption neuer Lösungen
  • Selbständige Arbeitsweise sowie Teamorientierung
  • Große Motivation und Einsatzfreude

Wir bieten eine stimulierende und kooperative Forschungsumgebung und die Möglichkeit zur Zusammenarbeit mit exzellenten Arbeitsgruppen in einem BMVI-geförderten Konsortium. Darüber hinaus bieten wir die Möglichkeit zur persönlichen Weiterqualifikation im wissenschaftlichen Umfeld durch Kooperationen und Konferenzteilnahmen.

Die kurzfristig zu besetzende Stelle ist auf 2 Jahre befristet, mit einer Arbeitszeit von 38,7 Stunden pro Woche. Die Vergütung erfolgt angelehnt an TVL. Je nach Qualifikation ist eine Eingruppierung bis TVL13 möglich. Wir bieten ein gutes Arbeitsklima. Arbeitsort ist Kiel.

Bei Fragen zur Stellenausschreibung wenden Sie sich bitte an Herrn Prof. Dr. Hauke Schramm (E-Mail: hauke.schramm@fh-kiel.de, Tel.: 0431 210-4140).

Bei Interesse bitte umgehend bewerben (max. 3 Dateien, max. 8 MB) bei

FuE-Zentrum FH Kiel GmbH
Björn Lehmann-Matthaei
Schwentinestr. 24
24149 Kiel

Ihre Ansprechpartner für dieses Stellenangebot ist: Björn Lehmann-Matthaei E-Mail schreiben