Die FuE-Zentrum FH Kiel GmbH informiert

An dieser Stelle informieren wir Sie über aktuelle Meldungen, Neuigkeiten und interessante Themen aus unseren Forschungs- und Entwicklungsprojekten.

2021

30. November 2021

Land investiert weiter in Gründungs- und Innovationskraft

Projekt StartUp SH setzt Arbeit fort. Bisherige Bilanz: Mehr als 100 hochschulnahe Gründungen pro Jahr. - Bis Mitte 2023 investiert das Land weitere 2,73 Millionen in das Projekt StartUp SH. Mit den EU-Mitteln sollen die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Gründungs- und Innovationskraft überwunden werden.

23. November 2021

Robotics Out Of The Box – Fachhochschule Kiel möchte Laien Programmierung von Robotern ermöglichen

Roboter werden zwar schon seit Jahrzehnten in der Produktion genutzt, ihre Einsatzmöglichkeiten sind aber dennoch begrenzt. Vor allem in kleinen und mittleren Betrieben sind sie noch längst nicht selbstverständlicher Teil der Belegschaft. Das liegt zum einen an Sicherheitsfragen, zum anderen aber auch daran, dass immer noch Expert*innenwissen nötig ist, um Roboter zu programmieren. Das Kooperationsprojekt „Robotics Out Of The Box“ unter der Leitung der Forschungs-und Entwicklungs-Zentrum FH Kiel GmbH möchte dies ändern.

11. November 2021

Kieler Werft baut Forschungskatamaran zur Erprobung einer autonomen Fördeschifffahrt

Wichtiger Meilenstein im Projekt CAPTN Förde Areal erreicht - Die Entwicklung einer autonomen Förde-Schifffahrt nimmt weiter Fahrt auf. Heute (11. November 2021) gab die Forschungs- und Entwicklungszentrum Fachhochschule Kiel GmbH (FuE-GmbH) bekannt, dass die Forschungsplattform Wavelab im Rahmen des Projekts CAPTN Förde Areal in Kiel gebaut wird. Den Zuschlag erhielt die Gebrüder Friedrich Schiffswerft in Kiel.

05. November 2021

Lehr- und Lernkonzepte für die KI-gestützte Schreibkompetenzförderung von Studierenden an Hochschulen in Schleswig-Holstein

Mit Blick in die Zukunft stellt die "Textproduktion" im Zeitalter der Digitalisierung und Künstlicher Intelligenz die Hochschulleitungen und Lehrenden vor neue und immer größere Herausforderungen. Daher ist es immens wichtig, die Auswirkungen der Digitalisierung auf das akademische Schreiben mit dem Fokus auf das "Natural Language Processing (NLP)" bei schriftlichen Arbeiten von Studierenden zu analysieren.

01. November 2021

Startschuss für das Mittelstand-Digital Zentrum Schleswig-Holstein

Neuer Name, noch mittelstandgerechtere Inhalte und ein bewährtes Team: Zum 1.11.2021 geht das Mittelstand-Digital Zentrum Schleswig-Holstein an den Start und knüpft dabei nahtlos an die erfolgreiche Arbeit des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kiel an. Ziel des neuen Zentrums, dass mit rund 4 Mio. Euro für 3 Jahre gefördert wird, ist es, kleine und mittelständische Unternehmen ganzheitlich auf ihrem Weg in die Digitalisierung zu begleiten.

13. September 2021

Energiewende auf dem Wasser – FH Kiel entwickelt und erprobt Modell eines Wellenkraftwerks

Während Wind und Sonne als Lieferanten grüner Energie längst etabliert sind, bleiben Potenzial und Kraft der Wellen bislang weitgehend ungenutzt. Eine Forschungsgruppe der Fachhochschule Kiel möchte dies ändern. Aktuell finden Laboruntersuchungen an Modellen eines Wellenkraftwerks statt. Ein Prototyp soll im kommenden Jahr in der Nordsee getestet werden. Gefördert wird das Forschungs- und Entwicklungsprojekt vom Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus des Landes Schleswig-Holstein mit Mitteln der Europäischen Union.

01. September 2021

Für eine nachhaltigere Landwirtschaft – FH Kiel erforscht Einsatz von Sensoren bei der Ausbringung organischer Wirtschaftsdünger in der Landwirtschaft

Die Nitratbelastung des Grundwassers in Deutschland ist vielerorts zu hoch. Das liegt vor allem am Einsatz von Düngemitteln in der Landwirtschaft. Unter der Leitung der Fachhochschule (FH) Kiel soll die Nutzung von Sensoren für die Analyse des Nährstoffgehalts in flüssigen Düngern erprobt und etabliert werden. Ein auf drei Jahre ausgelegtes Modell- und Demonstrationsvorhaben wird in vier verschiedenen Bundesländern durchgeführt und vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft mit rund 2,5 Mio. Euro gefördert. Langfristig sollen organische Dünger wie Gülle besser genutzt und Mineralstoffdünger eingespart werden.

17. Juni 2021

FH Kiel und Jobcenter Kiel wollen mit Künstlicher Intelligenz die Integration Arbeitssuchender unterstützen

In Kooperation mit dem Jobcenter Kiel und dem Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung erforscht die Fachhochschule (FH) Kiel Möglichkeiten des Einsatzes Künstlicher Intelligenz im Rahmen der Arbeitsvermittlung. Ziel ist eine KI-basierte Angebotsentwicklung für Kundinnen und Kunden des Jobcenters Kiel. Das Land finanziert das dreijährige Forschungsprojekt aus Mitteln des Sondervermögens zur Förderung des Einsatzes von KI in Schleswig-Holstein.

03. Mai 2021

Deutsch-Dänisches Forschungsprojekt: Intelligenter Roboter sorgt für gründliche Handhygiene

Mit einer aktiven Ansprache und einer Videoanleitung soll ein Roboter zum gründlichen Hände desinfizieren animieren. Forscherinnen und Forscher der Universität Lübeck, der Fachhochschule Kiel und der Süddänischen Universität Odense erhalten Fördermittel, um einen intelligenten, sozialen Roboter mit Handdesinfektionsmittel zu entwickeln. Ziel ist die Prävention gegen Infektionskrankheiten.

29. März 2021

Kieler Forschungsprojekt zur Entwicklung einer autonomen Fähre erhält Millionenförderung des Bundesverkehrsministeriums

Die Entwicklung eines autonomen Fährverkehrs in Kiel wird vom Bundesministerium für Verkehr und Infrastruktur mit rund 6,1 Millionen Euro unterstützt. Den entsprechenden Förderbescheid übergab Verkehrsminister Andreas Scheuer heute (29. März 2021) in einer Online-Veranstaltung an die Beteiligten des Projektes CAPTN „Förde Areal“.