Die FuE-Zentrum FH Kiel GmbH informiert

An dieser Stelle informieren wir Sie über aktuelle Meldungen, Neuigkeiten und interessante Themen aus unseren Forschungs- und Entwicklungsprojekten.

2017

16. Januar 2017

Maritimes EU-Projekt CLIPPER offiziell gestartet

Das europaweite Projekt “CLIPPER: Creating a leadership for maritime industries – New opportunities in Europe“ hat zum Ziel, die Wettbewerbsfähigkeit kleinerer und mittlerer Unternehmen (KMU) der maritimen Wirtschaft zu verbessern. Akteure aus sieben Ländern sind unter Federführung der französischen Region Pays de la Loire an CLIPPER beteiligt.

08. Januar 2017

Revolutionäre Leistungselektronik für zukünftige Anwendungen mit hoher Energiedichte und kleinem Bauraum

In diesem BMBF-Verbundvorhaben bearbeitet das Team um Prof. Eisele das Teilvorhaben 'Prüfkörpermethodik und Modulaufbau'. Die Aktivitäten beschäftigen sich mit der Charakterisierung der anorganischen Umhüllmassen. Mitte Dezember 2016 erhielt das FuE-Zentrum den Zuwendungsbescheid.

2016

07. November 2016

Erstsemesterprojekt "startIng!"

Ab heute stellen sich 216 Studienneulinge aus den Ingenieurstudiengängen der FH Kiel in 18 konkurrierenden Teams einer Aufgabenstellung des FuE-Zentrums. Die Studierenden sollen innerhalb von fünf Tagen ein Schlauchboot entwerfen, das im Umfeld von Offshore-Forschungsplattformen als Arbeits- und Rettungsboot genutzt werden kann.

18. Oktober 2016

FURGY CLEAN Industrial Symbiosis Conference

Wie sieht eine industrielle Symbiose aus und was kann ich mir darunter vorstellen? Wie können Unternehmen voneinander profitieren? Diese Konferenz in Kalundborg, Dänemark, bietet Ihnen Best-Practice Beispiele, Fachvorträge und Erfahrungen der erfolgreichen Industriellen Symbiose.

06. Oktober 2016

Machbarkeitsstudie Offshore-Aquakultur

Das Projekt Offshore-Aquakultur hat zum Ziel, die Realisierbarkeit von Offshore-Aquakultur am Standort der Forschungsplattform FINO3 80 Kilometer vor Sylt zu untersuchen. Bis Ende September 2017 wird eine Machbarkeitsstudie erstellt unter Berücksichtigung von technischen, biologischen und betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten.

27. September 2016

Neues Kompetenzzentrum vernetzt zukünftig Erneuerbare-Energien-Forschung

Die Integration erneuerbarer Energien in das Stromnetz steht in der aktuellen Phase der Energiewende im Fokus. Es kommen Fragen zu Energiespeicherung oder Energieeffizienz auf, die eine energieträgerübergreifende und praxisorientierte Betrachtung des Themas in der Forschung notwendig machen. Sechs schleswig-holsteinische Hochschulen stellen sich den Herausforderungen dieser neuen Etappe und haben sich zu einem Verbundvorhaben zusammengeschlossen, dem Kompetenzzentrum Erneuerbare Energien und Klimaschutz Schleswig-Holstein (EEK.SH).

06. September 2016

Konferenz 100% Renewable Energy

Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik werden auf der Konferenz „100% Renewable Energy – Solutions for crossing borders“ am 4. und 5. Oktober 2016 in Flensburg ihre Sicht auf die künftigen Energieszenarien mit 100% erneuerbarer Energieversorgung darlegen .

02. Juni 2016

Deutsch-Dänischer Innovationstag

Im Rahmen des dritten Deutsch-Dänischen Innovationstages lädt die IHK Flensburg am Donnerstag, 9. Juni 2016, dazu ein, sich über die Ideenentwicklung bei Gründungsvorhaben sowie über Finanzierungsmodelle zu informieren.

29. Februar 2016

FURGY CLEAN Innovation - Kongress 2016

Die IHK Schleswig-Holstein bietet beim diesjährigen FURGY CLEAN Innovation-Kongress im Rahmen der New Energy Husum 2016 wieder ein Forum zum Austausch über Erneuerbare Energien.

2015

01. Dezember 2015

Kompetenzzentrum Fachkräftesicherung und Weiterbildung Schleswig-Holstein

Die Landesregierung hat heute einen Zuwendungsbescheid für die Entwicklung und Koordinierung des Kompetenzzentrums Fachkräftesicherung und Weiterbildung Schleswig-Holstein an die Gesellschaft für Arbeitsmarkt- und Strukturpolitik – Institut der Unternehmensverbände Nord – e.V. überreicht.