Yacht Research Unit Kiel

Numerische Strömungsmechanik und experimentelle Strömungsuntersuchungen für Yachtdesigner, Segelmacher und Segelsport-Kampagnen

Die Yacht Research Unit Kiel (YRU), eine Arbeitsgruppe der FuE-Zentrum FH Kiel GmbH, führt seit vielen Jahren erfolgreich Technologietransfer-Projekte für die Yachtbranche und verwandte Gebiete durch. Hauptaufgabengebiete sind CFD-basierte aero- und hydrodynamische Analysen mit anschließender Formoptimierung. Darüber hinaus betreibt sie einen Twisted Flow-Windkanal für Segelmachereien sowie Yacht-Designer. Auch ein Freiwasser-Umlauftank steht für Strömungsprüfungen von kleinen Modellen zur Verfügung. In den letzten Jahren wurden innovative Methoden und Techniken entwickelt, um beliebige Boots- und Schiffskörper aero- wie hydromechanisch zu untersuchen und die Windenergie zur Vortriebs- oder Energieerzeugung zu nutzen.

Unsere Kompetenzen

  • RANSE - Freie Oberflächenberechnungen zur Beurteilung der hydromechanischen Eigenschaften im numerischen Schlepptank
  • Segelyacht Geschwindigkeits- und Performance-Prognose mittels mehrerer VPPs und Performance-Vorhersage-Tools
  • Twisted-Flow-Windkanal (TFWT) für die Untersuchung von Segeln und Windpropulsionssystemen
  • FLEXSAIL Fluid-Struktur-Interaction - Programm zur Simulation der Umströmung von Segeln mit Berücksichtigung der Verformung durch Windlast